Aktuelles

Thomas Wolf Thomas Wolf

Stöttwang hat einen neuen Dirigenten

Während seiner Studienzeit in Freiburg und Augsburg erhielt Thomas Wolf Dirigierunterricht bei Stefan Grefig, Toni Scholl, Prof. Maurice Hamers und Johnny Ekkelboom. Außerdem war er in dieser Zeit Bassposaunenschüler von Markus Blecher (Münchner Rundfunkorchester).

Seit April 2008 ist Thomas Wolf als Instrumentallehrer und Dirigent tätig. Von 2010 bis 2013 studierte er nebenberuflich an der Musikhochschule Stuttgart „Blasorchesterleitung“ in der Klasse von Prof. Mag. Hermann Pallhuber. Die Teilnahme an verschiedenen Meisterkursen für Dirigieren, u.a. unter der Leitung von Henrie Adams (Niederlande) oder Miguel Etchegoncelay (Argentinien) runden seine Ausbildung als Dirigent ab.

Bei der Hauptversammlung des Blasmusikkreisverbandes Ravensburg 2011 wird Thomas Wolf von den anwesenden Vorständen und Dirigenten zum “Bezirksdirigenten Allgäu” gewählt. Von 2011 – 2019 war Thomas Wolf Dirigent der Stadtkapelle Ochsenhausen. Er ist Dozent für das Fach Praktische Probenarbeit beim Dirigentenkurs des Allgäu – Schwäbischen Musikbundes (ASM). 2014 wurde er vom Kreisverband Ravensburg zum neuen Dirigent des Kreisverbandsjugendblasorchesters (KVJBO) Ravensburg ernannt.

Außerdem studiert Thomas Wolf ebenfalls seit 2014 nebenberuflich am Konservatorium in Bozen (Südtirol) in der Klasse von Prof. Thomas Doss Blasorchesterleitung. Beim ConBRIO Dirigentenwettbewerb 2015 in Innsbruck erreichte Thomas Wolf den 3. Platz! 2016 übernahm Thomas Wolf die musikalische Leitung des Jugend Musik Camp Baden – Württemberg sowie die künstlerische Leitung der Brass Band A7.

Seit 2019 ist Thomas Wolf Dirigent beim Musikverin Stöttwang.

Alphörner Alphörner

Termin Alphornbläsertreffen 2020

Das große Alphornbläsertreffen in Stöttwang findet am Sonntag, den 30. August 2020 statt.

Benefizkonzert des Gebirgsmusikkorps Benefizkonzert des Gebirgsmusikkorps

Benefizkonzert des Gebirgsmusikkorps

Am 15. Oktober gab das Gebirgsmusikkorps der Bundeswehr in der voll besetzten Gemeindehalle Stöttwang ein Benefizkonzertes zugunsten der Jugendarbeit des MV Stöttwang. Unter der Leitung von Oberstleutnant Karl Kriner, präsentierte das mit vielen Spitzenmusiker besetze Orchester aus Garmisch-Partenkirchen ein breit gefächertes Programm.

Am Ende des Konzerts gab es noch eine gemeinsame Zugabe mit der Gennach-Hühnerbach Jugendkapelle. Dafür gab es Standing Ovations vom gesamten Publikum!

Vielen Dank dem Gebirgsmusikkorps der Bundeswehr für den tollen Abend und vielen Dank an die zahlreichen Besucher, die uns mit ihren Spenden dabei helfen, weiterhin unsere Jungmusiker zu unterstützen!

Busfahrt nach Berlin

Der Musikverein Stöttwang fährt anlässlich der Messe für „Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau – Grüne Woche“ vom 22. bis 25. Januar 2020 nach Berlin.

Programm

  • 22. Januar: Anreise nach Berlin über Dresden mit kurzer Stadtführung
  • 23. Januar: Besuch der „Grünen Woche“ mit Auftritt des MV Stöttwang
  • 24. Januar: Besuch des Reichstages und Stadtrundfahrt
  • 25. Januar: Rückreise über Leipzig mit Mittagessen und kurzer Stadtführung

Preis für die Busfahrt und drei Übernachtungen

im Doppelzimmer pro Person ca. 215,00 €
im Einzelzimmer ca. 296,00 €

Zu dieser Fahrt sind alle Freunde des Musikvereins Stöttwang und Interessenten herzlichen eingeladen!

Rückfragen und Anmeldung

Telefon (0 83 45) 8 46
Email tommy-schmid@t-online.de

Musikverein Stöttwang e. V.