Chronik

1894
1894

Stöttwanger Bläsergruppe

1894 Stöttwanger Bläsergruppe

Wie damals üblich, gab die Bläsergruppe im Dorf allen kirchlichen und weltlichen Anlässen den entsprechenden musikalischen Rahmen. Die Leitung hatte damals Sebastian Lederle (zweiter von Rechts).

1923
1923

Musikkapelle Stöttwang

1920 Musikkapelle Stöttwang

Nach den schweren Kriegsjahren baute Sebastian Ledere, durch heranbilden von Musikern, die erste Musikkapelle auf.

1955
1955

Musikkapelle Thalhofen

1955 Thalhofener Musikkapelle

Nach dem Sebastian Lederle 1929 seinen Taktstock niederlegte brauch die Stöttwang Musikkapelle auseinander. Noch im selben Jahr gründete Luwig Böck in Thalhofen eine Musikkapelle, die bis 1965 bestand. Das Bild zeigt die Musikkapelle von 1955.

1969
1969

Gründung des Musikvereins

Am 1. Dezember 1968 kam es auf Einladung des damaligen Bürgermeisters Wendelin Brim, Wenzel Ellenrieder, Jakob Huf und Josef Steuer zur Gründung des heutigen Musikvereins. Die erste Vorstandschaft setzte sich wie folgt zusammen:

  • 1. Vorstand Andreas Schlegel
  • 2. Vorstand Max Remmelmayr
  • Kassier Michael Guggenmos
  • Schriftführerin Maria Büchl
  • Betreuer Pfarrer Alfons Riedle
1971
1971

Erste Teilnahme am Bezirksmusikfest

1971 erste Teilnahme am Bezirksmusikfest

1971 nahm der Musikverein Stöttwang das erste Mal am Bezirksmusikfest Bezirk V in Altdorf teil und erreichte einen 1. Rang. 

1973
1973

Neue Uniform

1973 zeigte sich der Musikverein erstmals mit der neu angeschafften Uniform.

1973

Erstes Weihnachtskonzert

1973 Weihnachtskonzert im Gasthaus Linder

Das erste Weihnachtskonzert fand 1973 im Gasthaus Linder statt. Durch die beengten Platzverhältnisse wich man 1979 auf die im selben Jahr fertiggestellte Gemeinehalle aus.

1981
1981

26. Bezirksmusikfest in Stöttwang

1981 Bezirksmusikfest in Stöttwang

Ein Meilenstein in der damals noch jungen Vereinsgeschichte war die Ausrichtung des 26. Bezirksmusikfest im Bezirk V 1981 in Stöttwang.

1983
1983

Erstes Kirchenkonzert

1983 Kirchenkonzert unter der Leitung von Josef Lohbrunner

1983 fand unter der Leitung von Josef Lohbrunner das erste Kirchenkonzert in der Pfarrkirche Stöttwang statt. Das Konzert wurde zusammen mit Kirchenchor gestaltet.

1984
1984

Sprung in die Höchststufe

1984 wagte der Verein unter Dirigent Josef Lohbrunner den Sprung in die Höchststufe und konnte das hohe Niveau bis heute halten.