Musikfest

1971 nahm der Musikverein Stöttwang das erste Mal am Bezirksmusikfest im Bezirk Marktoberdorf in Altdorf teil und erreichte einen 1. Rang. Ein Meilenstein in der damals noch jungen Vereinsgeschichte war die Ausrichtung des 26. Bezirkusikfest im Bezirk V 1981 in Stöttwang.

Gruppenfoto für das Musikfest 1981 in Stöttwang

Musikfest 1981 in Stöttwang

1984 wagte der Verein unter Dirigent Josef Lohbrunner den Sprung in die Höchststufe und konnte das hohe Niveau bis heute halten. Die Teilnahme am Bezirksmusikfest ist für den Musikverein neben dem Weihnachtskonzert einer der Höhepunkte im Jahr.

1981 und 2008 war der Musikverein Stöttwang der Ausrichter des Musikfestes im Bezirk 5. Anlässlich des 50 jährigen Bestehens des Vereins richtet der Musikverein 2018 zum dritten Mal das Musikfest aus.

Bewertungssystem

bis 1991 72 – 90 Punkte, 3. Rang
91 – 108 Punkte, 2. Rang
109 – 112 Punkte, 1. Rang
113 – 116 Punkte, 1. Rang mit Belobigung
117 – 120 Punkte, 1. Rang mit Auszeichnung
1991 – 1999 7 bis 12 Punkte, 3. Rang
13 bis 18 Punkte, 2. Rang
19 bis 24 Punkte, 1. Rang
25 bis 30 Punkte, 1. Rang mit Belobigung
31 bis 36 Punkte, 1. Rang mit Auszeichnung
ab 2000 bis 60 Punkte, mit Erfolg teilgenommen
61 bis 70 Punkte, mit Erfolg
71 bis 80 Punkte, mit gutem Erfolg
81 bis 90 Punkte, mit sehr gutem Erfolg
91 bis 100 Punkte, mit ausgezeichnetem Erfolg
Musikfest 1986 in Dösingen Leitung Josef Lohbrunnere
1986
Leitung Josef Lohbrunner
Musikfest 1993 in Germaringen Leitung Leo Fischer
2004
Leitung Leo Fischer
Musikfest 2009 in Lauchdorf Leitung Anton Müller
2005
Leitung Anton Müller
Musikfest 2012 in Mauerstetten Leitung Thomas Wieser
2012
Leitung Thomas Wieser